Navigation und Service

Aufruf zum 4. "Tag der Städtebauförderung" am 5. Mai 2018

Bund, Länder, Deutscher Städtetag und Städte- und Gemeindebund laden alle Kommunen mit Städtebauförderungsmaßnahmen ein, am 4. "Tag der Städtebauförderung" Bürgerinnen und Bürger, aber auch weitere Akteure aus Wirtschaft und Zivilgesellschaft über den Mehrgewinn der Städtebauförderung für ihre Kommune und über aktuelle Projekte zu informieren.

Der größtmögliche Zugewinn wäre die aktive Beteiligung möglichst vieler Akteure der Stadtgesellschaft an den Projekten selbst! Alle Veranstaltungsformate sind deshalb herzlich willkommen: Von der Stadtteilführung und Baustellenbesichtigung bis hin zur Planungswerkstatt.

Kommunen können sich vom 24.01. bis 31.03.2018 auf www.tag-der-staedtebaufoerderung.de über das Anmeldeformular registrieren, um offiziell als Teilnehmer des "Tags der Städtebauförderung" zu gelten.

Der Erfolg des Aktionstags lebt davon, dass sich viele Städte und Gemeinden beteiligen! Nutzen Sie deshalb auch in diesem Jahr mit Aktionen, Veranstaltungen, Baustellenbesichtigungen etc. den "Tag der Städtebauförderung", um die Bürgerinnen und Bürger zur Beteiligung und Mitgestaltung einzuladen und Ziele, Inhalte sowie Ergebnisse der Städtebauförderung zu veranschaulichen.

Der Tag der Städtebauförderung bietet zudem ein geeignetes Forum, die Partner der Kommunen sowie weitere Multiplikatoren - also beispielsweise Verbände, Stiftungen, Träger und Vereine - in die Aktivitäten miteinzubeziehen.

weitere Informationen:

Projektaufruf 2018

Flyer zum Projektaufruf 2018

Diese Seite